Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gegenseitiges Verständnis ist für jede Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund haben wir unsere grundlegenden Geschäftsbedingungen verfasst, um unser und Ihr Unternehmen zu schützen.
Bitte lesen Sie sie, denn sie enthalten wichtige Informationen über Rechte und Pflichten.

  1. Definition

‚Alt Collective‘ bedeutet Watson & Partner Ltd. und ‚der Käufer‘ bedeutet der Kunde, mit dem ein Vertrag abgeschlossen wird.

  1. Allgemein

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von Alt Collective angebotenen Dienstleistungen und unterliegen im Falle von Streitigkeiten den Gesetzen Englands.
Mit der Aufgabe einer Bestellung bestätigt der Käufer die vollständige Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Alt Collective.
Alle Bestellungen werden vorbehaltlich der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen, die nicht abgeändert werden dürfen, es sei denn, es wurde von Alt Collective schriftlich vereinbart.

  1. Preisanfragen

Unsere Angebote bleiben 30 Tage lang gültig, aber Alt Collective behält sich das Recht vor, den Preis aufgrund von Änderungen des Wechselkurses, der Lieferantenpreise oder anderer Faktoren außerhalb unserer Kontrolle zu ändern. Alt Collective behält sich auch das Recht vor, Preise zu ändern, wenn ein echter und ehrlicher Fehler gemacht wurde. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und Lieferung.

  1. Kaution & Restzahlungen

Sofern im Angebot nicht anders angegeben, verlangt Alt Collective eine Anzahlung von 50% für die Bearbeitung der Bestellung und den Restbetrag mindestens 1 Woche vor der Erfüllung der Bestellung (d.h. Lieferung, Zustellung oder Abholung). Die Restzahlung wird bei der Ausgabe von Fotos der fertigen Stücke fällig. Aufträge unter 2.000,00 Britische Pfund oder 2.500,00 Euros werden im Voraus voll berechnet.
Wird der Restbetrag nicht spätestens 5 Tage vor der Ausführung der Bestellung beglichen, kann dies zur Stornierung der Lieferung/Abholung führen und es werden zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt, die zusätzliche Lager- und Lieferkosten abdecken. Wenn die Zahlung verspätet eingeht oder das Erfüllungsdatum von einem Kunden geändert wird, kann es bis zu zehn Arbeitstage dauern, bis wir einen neuen Termin festlegen. Wenn eine Lieferung durch ein kundenbezogenes Problem verzögert wird, wird die Lagerung zu einem von Alt Collective als angemessen erachteten Wochentarif berechnet, jedoch nicht weniger als 100 GBP/Woche. Verzögert sich eine Lieferung durch ein kundenbedingtes Problem und ist die Fertigung abgeschlossen, ist die volle Zahlung fällig, unabhängig vom verzögerten Liefertermin.
Alle Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Alt Collective. Die vollständige Zahlung muss vor der Lieferung eingegangen sein. Wenn die vollständige Zahlung nicht bis zum Fälligkeitsdatum geleistet wird, kann Alt Collective Maßnahmen ergreifen, um die Produkte zurückzuerhalten. Dies hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Rechte von Alt Collective zur Einziehung der Zahlung.
Alt Collective behält sich das Recht vor, dem Käufer monatlich 3% aller Beträge in Rechnung zu stellen, die nicht bis zum Fälligkeitsdatum eingegangen sind, und kann die Lieferung von Waren und Dienstleistungen aussetzen, bis zu diesem Zeitpunkt alle ausstehenden Beträge vollständig bezahlt sind.
Kreditkonten stehen Stammkunden mit einem bedeutenden tatsächlichen oder potentiellen Umsatz mit Alt Collective zur Verfügung, vorbehaltlich einer Bonitätsprüfung.
Der Kunde verpflichtet sich, eine vollständige Bestellung aufzugeben, sobald er die Anzahlung geleistet oder Alt Collective angewiesen hat, die Bestellung mit einer Auftragsbestätigung zu bestätigen (für Inhaber eines Kreditkontos). Für eine Stornierung der Bestellung vor der Lieferung haftet der Kunde für den vollen Bestellbetrag.

  1. Spezifikationen

Alle Empfehlungen oder Ratschläge in Bezug auf Waren oder Dienstleistungen, die in der von Alt Collective herausgegebenen Literatur enthalten sind, dienen lediglich als Orientierungshilfe ohne Haftung seitens Alt Collective. Die Käufer müssen sich selbst von der Eignung des Produkts oder der Dienstleistung für ihren eigenen besonderen Zweck überzeugen. Alle gezeigten Sitzhöhen werden von der Kuppel des Sitzes aus gemessen und stellen keine komprimierte Sitzhöhe dar.

  1. Überprüfung von Preisanfragen

Es liegt in der Verantwortung des Käufers zu prüfen, ob das Angebot vollständig seinen Erwartungen entspricht. Dazu gehören alle Details, z.B.: Produktmodell, verwendete Materialien, Farbe, Ausführung und Abmessungen. Alt Collective liefert die Produkte wie im Angebot angegeben.

  1. Bestellbestätigung

Sobald die Anzahlung eingegangen ist, wird eine Auftragsbestätigung an den Käufer geschickt, woraufhin Alt Collective die Bestellung in ihrem aktuellen Zustand bestätigt und mit der Produktion beginnt. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, Alt Collective vor dieser Phase über erforderliche Änderungen zu informieren.

  1. Änderungen & Stornierungen

Der Kunde kann eine Bestellung nicht später als 48 Stunden, nachdem die Auftragsbestätigung an den Käufer gesendet wurde, stornieren. Kosten, die infolge einer Auftragsänderung oder -stornierung entstehen, müssen vom Käufer in voller Höhe bezahlt werden.

  1. Lieferung

In der Angebotsphase muss der Käufer uns über alle Umstände informieren, die für die Lieferung relevant sind. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: Grundrisse, falls erforderlich; CSCS- und/oder RAMS-Anforderungen; Informationen über die Nutzung des Aufzugs (falls die Möbel in andere Stockwerke als das Erdgeschoss geliefert werden); lokale Verkehrs- und Parkbeschränkungen. Wenn Alt Collective aufgrund von Standortbedingungen oder ähnlichem nicht liefern kann, werden dem Käufer zusätzliche Kosten für die erneute Lieferung in Rechnung gestellt. Der Käufer muss an dem Ort, an dem die Waren geliefert werden, gut beleuchtete, klare und ebene Arbeitsbereiche zur Verfügung stellen. Die angegebenen Lieferpreise gelten für Arbeiten, die montags bis freitags zwischen 7 Uhr morgens und 17 Uhr abends ausgeführt werden, sofern im Angebot nichts anderes angegeben ist. Die Zeit wird vom Abgangsort bis zum Ort der Rückkehr zum Lager gezählt. Das Auslieferungsteam befolgt die Anweisungen des Personals vor Ort, zusätzliche Kosten, die Alt Collective aufgrund von Überstunden auf Wunsch des Käufers (oder des Vertreters vor Ort) entstehen, werden dem Käufer in Rechnung gestellt. Die Kosten, die durch den Antrag des Käufers auf Verschiebung der Lieferung/Abholung entstehen, werden dem Käufer in Rechnung gestellt, einschließlich der Kosten für Lagerung und verspätete (weniger als 72 Stunden vor der geplanten Lieferung) Stornierung oder Änderung. Wenn unser Auslieferungsteam aufgrund unangemessener Standortbedingungen oder einer Anfrage des Personals vor Ort nicht in der Lage ist, einen vollständigen Kostenvoranschlag zu erstellen, können die Produkte auf eigenes Risiko des Kunden vor Ort zurückgelassen werden, und Rückerstattungs- oder Entschädigungsforderungen werden nicht berücksichtigt.
Alt Collective ist bestrebt, alle Lieferungen pünktlich auszuführen, doch können sich Bestellungen durch Faktoren verzögern, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, wie Wetter, Transportprobleme, Fertigungsprobleme oder sogar veränderte politische Situationen (z.B. Krieg, Brexit usw.). Infolgedessen kann jedes von Alt Collective genannte Lieferdatum nur eine Schätzung sein. Alt Collective übernimmt keine Verantwortung für Ansprüche, die infolge einer verspäteten Auftragserfüllung geltend gemacht werden. Wenn ein Stoff von Dritten benötigt wird, wird davon ausgegangen, dass die Lieferzeiten ab dem Zeitpunkt des Eintreffens des Stoffes in der Fabrik beginnen. Stoffe werden nicht automatisch bei jeder Angebotsanfrage reserviert. Wenn Stoffe reserviert wurden, läuft diese Reservierung innerhalb von zwei Wochen ab und die Reservierung wird nicht wieder aufgenommen, sofern nicht anders angegeben.
Nach Erfüllung behält sich Alt Collective das Recht vor, vor Ort Fotos von den Möbeln zu machen.
Für Lieferungen außerhalb des britischen Festlandes gelten zusätzliche Geschäftsbedingungen. Bitte erkundigen Sie sich nach Einzelheiten.

  1. Verrechnung

Bestellungen werden auf der Grundlage der in der Auftragsbestätigung angegebenen Preise in Rechnung gestellt. Alt Collective stellt bei der Lieferung/Abholung der bestellten Produkte eine Rechnung aus. Alt Collective ist gesetzlich verpflichtet, die Mehrwertsteuer in Rechnung zu stellen, wenn die Lieferadresse innerhalb des Vereinigten Königreichs liegt, obwohl der Mehrwertsteuerbetrag bei Erhalt eines Versandnachweises außerhalb des Vereinigten Königreichs erstattet werden kann.

  1. Rückerstattung

Der Käufer ist dafür verantwortlich, seine Produkte zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen. Alle Ansprüche, die sich aus Nichtlieferung, Verlust oder Beschädigung auf dem Transportweg ergeben, müssen innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich bei Alt Collective geltend gemacht werden; Alt Collective übernimmt nach diesem Zeitpunkt keine Verantwortung mehr. Die Haftung von Alt Collective, die sich aus einem nachgewiesenen Anspruch ergibt, beschränkt sich auf den Ersatz der betreffenden Waren oder, nach Wahl von Alt Collective, auf die Rückerstattung des Preises dieser Waren. Alt Collective übernimmt keine Verantwortung für Waren, die unter Umständen geliefert werden, die außerhalb der in der Angebotsphase vereinbarten Bedingungen liegen. Der Käufer ist dafür verantwortlich, angemessene Systeme zur regelmäßigen Inspektion und Wartung zu betreiben.

  1. Garantien

Die Waren werden auf Bestellung hergestellt, und daher werden Rücksendungen aus keinem anderen Grund akzeptiert, außer bei Versagen im Rahmen der Garantie.
Alt Collective bietet eine 2-Jahres-Garantie gegen Herstellungsfehler. Wenn ein Möbelstück einen Herstellungsfehler hat, wird Alt Collective es kostenlos reparieren oder ersetzen. Die Lebensdauer eines Möbels hängt von einer Reihe von Faktoren ab, von denen zwei besonders wichtig sind: die Nutzung des Möbels und das Design des Möbels.
Die Garantie ist nicht anwendbar, wenn die Produkte auf Anweisung des Käufers erheblich verändert wurden oder wenn die Ratschläge im Pflege- und Wartungshandbuch für Möbel nicht angemessen befolgt werden.

  1. Spezielle Konditionen für maßgeschneiderte Möbel

Alt Collective liefert „maßgeschneiderte“ Möbel (d.h. Artikel, die speziell für ein bestimmtes Projekt entworfen wurden), die ihre eigenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen haben, wie folgt:

  1. Wenn nicht ausdrücklich gewünscht, werden Sonderanfertigungen weder offiziell getestet noch auf Haltbarkeit etc. zertifiziert.
  2. Die Garantie basiert auf einer angemessenen Nutzung und Pflege, wie im Pflege- und Wartungshandbuch für Möbel beschrieben.
  3. Für maßgefertigte Möbel kann Alt Collective die vollständige Bezahlung vor Produktionsbeginn verlangen.
  1. Salvatorische Klausel

Für den Fall, dass sich ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erweist, wird nur der betreffende Teil geändert oder für unwirksam erklärt. Die übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben gültig.
Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Stand: Februar 2021